Webdesign Südtirol

Sehenswertes am Ritten

Die Erdpyramiden

Die wohl bekannteste Naturerscheinung am Ritten. Die Erdpyramiden gibt es an 3 Stellen am Ritten. Im Finsterbachtal zwischen Lengmoos und Maria Saal,im Katzenbachtal unterhalb von Oberbozen und im Tal des Gastererbaches bei Unterinn. 

Die Rittnerbahn

Im August 1907 erstmals in Betrieb genommen verlief die Zahnradbahn vom Waltherplatz in Bozen bis Klobenstein.
Nach einen schweren Unfall der Zahnradbahn 1964 entschied man die Zahnradbahn auf der Strecke zwischen Bozen und Oberbozen durch eine Seilbahn zu ersetzten. 1966 nahm die neue Seilbahn den Betrieb auf und die Rittner Bahn fährt seitdem nur mehr die Strecke Klobenstein-Oberbozen.
2007 wurde die Seilbahn von Bozen nach Oberbozen durch eine neue 3-Seil Umlaufbahn ersetzt und Berg und Talstation komplett erneuert.

St. Antonius Kirche in Klobenstein

Erbaut im 17.Jahrhundert von den Bozner Sommerfrischlern.
Da die Bozner von Mitte Juni bis Ende August auf den Ritten den Sommer verbrachten, brauchten Sie auch dort eine Kirche.

Die Deutschordens Kommende in Lengmoos

Erbaut im 13. Jahrhundert war ein Hospitz am Kaiserweg der über den Ritten führte, und bot vielen Pilgern und Reisenden Rast und Unterkunft.
Später wurde es eine Kommende des Deutschen Ordens. 

Verena Kirche in Rotwand

Errichtet ca. 1256 auf Prähistorischem Kultplatz, und im 17. Jahrhundert umgebaut. Herrliche Aussicht über das Eisacktal. 
MwStr.Nr. 01486950213
ItalianoEnglish
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK